WAS IST DA LOS? – WAS KANN ICH TUN? FB3: „Was tut dir gut…?“ – Methoden zur Förderung von Selbstfürsorge bei Kindern und Jugendlichen

Datum: 13.11.2017
Zeit: 9:30 - 16:30

Veranstaltungsort:
Lebensmittelinstitut KIN e.V.

Kategorien

„Was tut dir gut…?“

Methoden zur Förderung von Selbstfürsorge bei Kindern und Jugendlichen

Fortbildung 3 im Rahmen der Veranstaltungreihe Herbst 2017

Was ist da los? –  Was kann ich tun? Umgang mit seelischen Krisen und psychischen Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen in der Gruppe/Schulklasse mehr erfahren

Referentin: Ulrike Wachter, Diplom-Sozialpädagogin

„Was tut dir gut, wenn es dir schlecht geht?“ – Diese Frage und ähnliche Impulse können Kinder und Jugendliche zu Auseinandersetzungen bewegen, wie sie sich selbst und anderen helfen können, wenn es mal nicht so rund läuft. Insbesondere in Krisensituationen ist es gut, auf solche Ressourcen zurückgreifen zu können.

In dieser Veranstatlung geht es um praktische Methoden für die Schulklasse/Gruppe zum Präventionsthema „Selbstfürsorge“ und damit um Beispiele für Resilienzförderung im pädagogischen Kontext.

Hinweis: Wenn Sie an der gesamten Veranstaltungsreihe teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte für jede einzelne der 4 Veranstaltungen an!

 

In Kooperation mit                                                                                               Mit freundlicher Unterstützung von

lvgf_asprechpartnerBarmer GEK Logo


Buchung

€30,00