Medien Und–unde1546508162220

Medien und Menschen mit Behinderungen

Für Menschen mit Behinderung sind die Geräte wie Smartphones ein sinnvolles Mittel zur Teilhabe an der Gesellschaft. Gleichzeitig können gewalthaltige oder sexualisierte Inhalte genauso auftauchen, wie Hass gegen Gruppen oder Menschen.

Die AKJS bietet in diesem Rahmen Workshops für Einrichtungen an. Die Themen der Workshops sind:

Hass gegen Menschen – und was dagegen?!
Hatespeech, Ausgrenzung und ähnliches findet in und zwischen Gruppen statt. Extremisten schüren solchen Hass. Was hat das Smartphone damit zu tun und wie lässt sich damit umgehen?

Sex, Gewalt und Sucht

Im Netz finden sich viele Inhalte die, einerseits hoch problematisch sind, andererseits gerade dadurch sehr interessant. Was braucht es für Menschen mit Behinderung, um sich vor schädlichen Folgen solcher Inhalte zu schützen?


Weitere Informationen finden Sie Hier.