Körpersprache in Konflikten – Alles eine Frage der Haltung? – Veranstaltungsreihe Konfliktkultur

Datum: 19.03.2020
Zeit: 9:00 - 17:00

Veranstaltungsort:
Lebensmittelinstitut KIN e.V.

Kategorien Keine Kategorien

Körpersprache in Konflikten – Alles eine Frage der Haltung?

Franz Hilt, Konflikt-KULTUR, AGJ Freiburg Fachverband für Prävention und Rehabilitation in der Erzdiözese Freiburg e. V.

In der Schule und in der Jugendhilfe haben wir es mit Menschen zu tun, die von professionell Tätigen ein hohes Maß an Klarheit verlangen. Diese Klarheit zeigt sich nicht nur durch den Inhalt des Gesagten, sondern auch durch die Art und Weise, wie wir es sagen. Unser Gegenüber kann erkennen, ob wir das, was wir sagen, auch wirklich meinen. Es ist wichtig, unseren Worten durch unsere innere Haltung – mit Leib und Seele – Ausdruck zu verleihen. Das ist leichter gesagt als getan: Wie oft tanzen uns Heranwachsende auf der Nase herum, überschreiten Grenzen oder setzen Regeln durch ihr aufmüpfiges, cleveres, trickreiches Verhalten außer Kraft?

Was bedeutet professionelles Verhalten in solchen Situationen genau? Welches Verhalten ist wann sinnvoll und warum? Wie überzeugend ist das Zusammenspiel zwischen Blick, Körperhaltung, Stimme und Inhalt? Was ist in konfrontativen Momenten entscheidend? Wenn Regeln verletzt und Rollen oder Hierarchien missachtet werden, ist es wichtig, sich seiner körpersprachlichen Ressourcen bewusst zu sein und diese gezielt einsetzen zu können.

In einer Mischung aus Vortrag, Demonstration und Übungen stellen wir uns diesen Fragen. Neben verbalen Techniken liegt der Fokus auf körpersprachlichen Deeskalations- und Konfrontationsstrategien.


Buchung

Körpersprache in Konflikten – Alles eine Frage der Haltung?

€105,00