Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein e.V. +49 431 26068-78 info@akjs-sh.de
Home Veranstaltungen Resilienzförderung in Schule und Jugendarbeit

Resilienzförderung in Schule und Jugendarbeit

Unter Förderung von Resilienz verstehen wir die Stärkung seelischer Widerstandskräfte, die Kinder und Jugendliche befähigen, Krisen, Gefahren und Verletzungen in ihrer Biografie zu bewältigen, so dass sie sich „trotzdem“ erfolgreich und gesund entwickeln. Dafür spielen neben dem familiären Umfeld Bezugspersonen und sichere Strukturen in Schule und Jugendarbeit eine große Rolle.

Wie also können Kinder und Jugendliche in Schule und Einrichtungen der Jugendarbeit und Jugendhilfe in ihrer Resilienz gestärkt werden, um Krisen und psychische Belastungen besser verkraften zu können? Wie erkennen wir Handlungsbedarfe für die besonders Verletzbaren unter ihnen?

Referentin: Kerstin Müller-Belau, Bildungsreferentin, Dozentin der Pädagogik

Preis: 30,00 €/ermäßigt 15,00 €
Student:innen, Auszubildende und Empfänger:innen von Sozialhilfeleistungen können eine Ermäßigung unter Nachweis ihrer Berechtigung nach der Anmeldung unter info@akjs-sh-de anfragen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Herbstreihe 2021 „Was ist da los? – Was kann ich tun?“ Psychische Gesundheit und Chancengleichheit für Kinder und Jugendliche in der Gruppe/Klasse. Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Veranstaltung buchen

Ticket: Resilienzförderung in Schule und Jugendarbeit 30 €

1 Ticket selected.

Verfügbar Plätze: 14

Der Ticket: Resilienzförderung in Schule und Jugendarbeit ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

25. Nov 2021

Uhrzeit

9:00 - 16:00

Kosten

30,00€

Ort

Online
Kategorien
Anmelden