Home Veranstaltungen Gewaltprävention Freiburger Sozialtraining und systemische Mobbingintervention – 10-tägige Fortbildung, April bis Dezember 2022

Freiburger Sozialtraining und systemische Mobbingintervention – 10-tägige Fortbildung, April bis Dezember 2022

Mobbing ist das systematische und wiederholte Schikanieren von Einzelnen. Es tritt vor allem in „Zwangsgemeinschaften“ auf, z. B. in Ausbildungseinrichtungen, Heimen, Horten und Schulen. In jeder Schulklasse leiden etwa ein bis zwei Kinder oder Jugendliche unter den fortwährenden Attacken ihrer Mitschüler:innen. Mobbing/Cybermobbing ist nur als Gruppenphänomen verstehbar und kann durch eine koordinierte, systemische Intervention auf den Ebenen Einzelperson, Gruppe/ Klasse und Einrichtung/Schule umfassend und nachhaltig bearbeitet werden. Die Teilnahme an der zehntägigen Fortbildung kann mit dem Zertifikat „Fachberater/in für Sozialtraining und systemische Mobbingintervention in Schule und Jugendhilfe“ abgeschlossen werden.

Veranstalterin: AKJS und AGJ Freiburg (Konflikt-KULTUR) in Kooperation mit den Kreisen Ostholstein, Plön, Schleswig-Flensburg, Stormarn und den Städten Neumünster und Flensburg.

Weitere Informationen und Anmeldedaten entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Datum

25. Apr 2022
Expired!

Uhrzeit

8:30 - 16:30
Kategorien
AKJS SH

Organisator:in

AKJS SH
Phone
+49 431 26068-78
E-Mail
info@akjs-sh.de
Website
https://akjs-sh.de