Landeskoordinierungsstelle für Medienpeers in Schleswig-Holstein

 

  Was sind Medienpeers?

Medienpeers sind in der Regel Schüler:innen der Mittel- und Oberstufe, die ein persönliches Interesse am Umgang und der Auseinandersetzung mit (digitalen) Medien haben und sich nach entsprechender Ausbildung zumeist außerhalb des Unterrichts im Kontext Medienkompetenzförderung freiwillig engagieren. Die Angebote der Medienpeers richten sich meistens jüngere oder gleichaltrige Schüler:innen der eigenen Schule sowie Lehrer:innen und Eltern.

Gleichaltrige (Peers) haben aus entwicklungspsychologischer Sicht eine wichtige Bedeutung z. B. für die Lösung von Entwicklungsaufgaben, als Orientierungs- und Stabilisierungsfunktion sowie der Suche nach eigenen Werten für einen bewussten und kompetenten Umgang mit Medien und digitaler Kommunikation.

Mit der richtigen Unterstützung kann die Medienpeers-Arbeit die Schaffung zukunftsfähiger und kreativer Lernumgebungen begleiten und einen Beitrag zur Vermittlung wichtiger Zukunftskompetenzen beitragen. Mit der nötigen Anerkennung können Medienpeer-Projekte einen wichtigen Beitrag zur Partizipationskultur einer Schule leisten.

Medienpeers gibt es inzwischen in fast allen Bundesländern – sie eint das Interesse am Umgang mit digitalen Medien und der Wunsch, andere bei Fragen und Problemen rund um digitale Medien zu unterstützen und mit ihrem Engagement Schule mitzugestalten. Bevor sie mit ihrer Arbeit beginnen, durchlaufen sie in der Regel eine Ausbildung.

Die meisten Medienpeer-Gruppen in Schleswig-Holstein starten ab der 7./8. Klasse. Realisiert wird die Ausbildung entweder eigenverantwortlich zum Beispiel durch engagierte Lehrpersonen der Schule, oder aber unterstützt durch außerschulische Medienpädagog:inn:en.

 

  Medienpeers in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein hat in puncto Medienpeers eine Menge zu bieten! Hier finden sich zum Beispiel Medienscouts, SchülerMedienLotsen, MedienLeuchten, die Flensburger Mediensecurity und Handy-Scouts. Dahinter stehen engagierte Jugendliche, Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter:innen, die die Ausbildung an ihren Schulen selbst in die Hand nehmen und/oder sich medienpädagogisch unterstützen lassen.

Auf der Website Medienscouts-SH.de finden Sie weitere Informationen und eine interaktive Karte aller Medienpeer-Gruppen im Land.

 

  Barcamp der Medienpeers

Das Barcamp der Medienscouts SH ist das Community-Event für alle Medienpeers in Schleswig-Holstein.

  • Bis zu 100 Teilnehmer:innen
  • Zahlreiche interaktive Sessions
  • Eigenen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Spannende Talks
  • Interessante Vorträge und Diskussionen

Auf der offiziellen Website des Barcamps finden Sie alle Informationen rund um die Teilnahme, Bilder sowie den Sessionplan vom letzten Jahr.

MedienScoutsSH-Logo

Angebot

Informationen, Beratung und Vernetzung zum Thema Medienpeers und Gruppen in Schleswig-Holstein.

Wenden Sie sich bei Interesse an unseren Ansprechpartner (unten).

n

Materialien

  Ihr Ansprechpartner

Marcel Schröder

Telefon: 0431 / 26068-77
Mail: schroeder@akjs-sh.de

Die Angebote zu diesem Thema werden gefördert und unterstützt durch: