Wie können medien- und sexualpädagogische Methoden eingesetzt werden, damit Kinder und Jugendliche sich mit Chancen und Risiken von Sex-Inhalten und ihren eigenen Bedürfnissen auseinandersetzen können?

Hier können Sie sich direkt zur Veranstaltung anmelden.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer.