Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein e.V. +49 431 26068-78 info@akjs-sh.de

Hatespeech

 

 Abwertendes Verhalten im Internet

Respektloses abwertendes Verhalten im Internet, das sich in diskriminierenden Postings äußert, wird unter dem Thema “Hatespeech” behandelt. Einmischen ist dabei erlaubt! Im Rahmen von Medienkompetenz geht es dabei darum, angemessene Reaktionen für die verschiedenen digitalen Orte wie Foren, soziale Netzwerke oder Kommentarspalten entwickeln zu können. Tipps dazu finden Sie in der Broschüre „Hatespeech – Hass im Netz“, die wir dankenswerterweise aus NRW übernehmen durften.

Wir bieten Ihnen gemeinsam mit den Kolleg:innen aus dem Bereich Rechtsextremismusprävention dazu auch gern Fortbildungen an.

 

 

 

 

Angebot

Fortbildungen zum Thema Hatespeech für Schulen, Lehrkräfte, Fachkräfte der Jugendhilfe, sowie Eltern.

Wenden Sie sich bei Interesse an unseren Ansprechpartner (unten).

n

Materialien

  Ihr Ansprechpartner

Benjamin Strobel
Benjamin Strobel

Telefon: 0431 / 260 68-80
Mail: strobel@akjs-sh.de

Die Angebote zu diesem Thema werden gefördert und unterstützt durch: